Cannabis in Sevilla, der definitive Guide [Updated 2020]

Cannabis in Sevilla, der definitive Guide [Updated 2020] 1

Am Ende dieses Artikels werden Sie alles wissen, was es über Cannabis in Sevilla für alle praktischen Zwecke zu wissen gibt. 

Egal, ob Sie ein regelmäßiger Raucher sind, der seinen Weg nach Sevilla macht, oder nur ein neugieriger Bürger, der mehr wissen möchte,

ich habe alles, was Sie wissen müssen! 

Wenn Sie bereits Cannabis in Sevilla gekauft haben, zögern Sie nicht, Ihre Erfahrungen und Kommentare unten zu teilen, damit Ihre Mitraucher sie lesen können!

Vielen Dank im Voraus!

Haftungsausschluss: Ich biete keine Rechtsberatung an und ermutige nicht zum Konsum von Cannabis oder anderen illegalen Substanzen. 

Schätzung der Toleranzgrenze [ 1= hochgradig illegal mit mehreren Strafen, 10= völlig legal] – 7

Während das Rauchen und Mitführen größerer Mengen von Cannabis in Sevilla illegal ist und Sie erwischt und hinter Gitter gebracht werden können, ist es völlig legal, dasselbe innerhalb Ihres privaten Grundstücks zu tun (in kleinen Mengen). 

Sevilla Cannabis-Gesetze

Sie können diese wunderbare Pflanze in Ihren eigenen vier Wänden anbauen, rauchen und genießen; Sie sind durch das Gesetz vollkommen geschützt und befinden sich in keiner Gefahr. Allerdings gelten die Gesetze für Sie nur, wenn Sie dabei in der Öffentlichkeit erwischt werden. 

Das bedeutet, dass Sie zwar Einheimische (oder sogar Touristen) in der Öffentlichkeit, vor Bars, in Parks und auf den Straßen rauchen sehen können, dies aber technisch gesehen illegal ist. Falls Sie von einem Polizisten erwischt werden, können Sie mit hohen Geldstrafen rechnen. 

Hier wird es wirklich interessant;

Sie können etwa 50 Gramm Gras in der Öffentlichkeit bei sich haben – und damit davonkommen! 

Wenn Sie jedoch eine größere Menge Gras bei sich haben, die in kleinere Portionen oder Päckchen aufgeteilt ist, können Sie mit einer Strafe rechnen. Die Polizisten würden glauben, dass Sie ein Dealer sind, und wenn das der Fall ist (was illegal ist), dann können Sie strafrechtlich belangt werden. 

Aufgepasst, Touristen! 

Strafverfolgung 

Da es legal ist, bis zu 50 Gramm Gras bei sich zu tragen, haben Sie eine Menge Spielraum, wenn es um die Gesetze bezüglich Cannabis in Sevilla geht. Falls die Polizei Sie beim Kiffen in der Öffentlichkeit erwischt, müssen Sie möglicherweise eine Geldstrafe zahlen. Dies ist jedoch selten, und meistens sind die Polizisten recht entspannt. 

Falls Sie größere Mengen Cannabis mit sich führen oder es in der Öffentlichkeit verteilen, könnten Sie als Krimineller eingestuft werden. Gehen Sie einfach auf Nummer sicher und halten Sie die Weed-Partys zu Hause ab. Es wird Ihnen nichts passieren!

Preise, Qualität und Arten von Cannabis

Solange Sie wissen, wo Sie suchen müssen, werden Sie immer Cannabis von guter Qualität finden. Cannabis von Einheimischen oder von der Straße zu kaufen ist immer ein riskantes Unterfangen – nicht nur, dass Sie in Schwierigkeiten kommen können, wenn Sie erwischt werden, sondern die Qualität ist fast immer sehr schlecht. 

Wenn Sie Ihr Gras jedoch von Cannabis-Clubs beziehen, können Sie gutes Gras zu guten Preisen genießen. 

Preise von Cannabis

In Sevilla wird Cannabis von mindestens zehn verschiedenen Sorten zu ziemlich vernünftigen Preisen verkauft – solange man es in Apotheken oder Cannabis-Clubs kauft. Wenn Sie als Tourist auf der Straße kaufen, laufen Sie Gefahr, über den Tisch gezogen zu werden und am Ende mehr als nötig für Gras zu bezahlen, das sich nicht einmal zum Rauchen eignet. 

Normalerweise sollte ein Gramm Cannabis zwischen 8 und 15 Euro kosten. Sie werden auch Haschisch finden, das für 10 bis 25 Euro verkauft wird. 

Wenn Sie auf der Straße kaufen, können Sie auch “billiges Gras” für 6 bis 7 Euro pro Gramm finden, und Haschisch für 5 Euro pro Gramm, aber auch hier hängt die Qualität von Ihrem Dealer ab. 

Arten von Pflanzen

  • Libanesisches Haschisch
  • Charas
  • Haschisch im marokkanischen Stil
  • Traditionelles Haschisch
  • G13
  • OG Kush

Wo kann man Marihuana in Sevilla kaufen?

Sie werden keine Probleme haben, Dutzende von lokalen “Dealern” zu finden, die Ihnen gerne Haschisch oder Weed in Sevilla verkaufen werden. Sie finden sie in Bars, Parks, auf den Straßen, am Strand, etc. Allerdings könnte die Qualität des Grases, das Sie bekommen, fragwürdig sein. 

Sie werden großartige Cannabis-Clubs finden, in denen Sie fröhlich kiffen können, ohne irgendwelche Probleme zu bekommen. Fun Club an der Plaza de Alameda de Hercules oderElefunk im Barrio de Santa Cruz sind einige von ihnen. 

Das Alameda-Viertel ist auch eine andere Gegend, in der Sie Cannabis finden können. 

Natürlich gibt es mehrere Cannabis-Clubs, denen Sie beitreten können, ganz einfach, wenn Sie daran interessiert sind, gutes Marihuana zu bekommen. Abgesehen davon finden Sie in Sevilla etwa 13 Apotheken, die medizinisches Marihuana und andere Arten von Cannabis verkaufen. 

Häufig gestellte Fragen

Ist das Kaufen von Gras in den Parks sicher?

Nun, es ist nicht LEGAL, und wenn man erwischt wird, kann man strafrechtlich belangt werden. Allerdings wird es immer noch wahllos gemacht, also ist es am besten, es auf eigenes Risiko zu tun. 

Darf man Haschisch auf der Straße rauchen? 

In Sevilla ist es illegal, Haschisch auf der Straße zu rauchen. Allerdings ist die Strafverfolgung nicht allzu stark, so dass Sie, solange Sie sich von den Augen (und dem langen Arm des Gesetzes) fernhalten können, damit durchkommen werden. Wenn Sie die Cops jedoch sehen, kippen Sie Ihren Joint und tun Sie so, als wäre nichts passiert! 

Was passiert, wenn Sie mit Marihuana erwischt werden?

Die Cannabis-Gesetze in Sevilla erlauben es Ihnen, bis zu 50 Gramm Cannabis bei sich zu tragen, auch in der Öffentlichkeit! Wenn Sie jedoch mit mehr erwischt werden, müssen Sie entweder ein Bußgeld dafür bezahlen oder mit einer Strafanzeige rechnen. Das hängt von den Polizisten ab, die Sie erwischen, und ob sie zufällig den Verdacht haben, dass Sie das Gras, das Sie bei sich haben, auch vertreiben. 

Ist es einfach, in Sevilla Gras zu bekommen?

Sie werden an jeder Straßenecke Gras finden, also ja, es ist sehr einfach, in Sevilla Gras zu bekommen. Von Cannabis-Clubs über ‘Coffee Shops’ bis hin zu lokalen Dealern in Bars, Parks und auf der Straße – man muss nur wissen, wo man suchen muss!

You might also like

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Uncategorized

More Similar Posts

Menü