Cannabis in Barcelona, der definitive Guide [Updated 2020]

Cannabis in Barcelona, der definitive Guide [Updated 2020] 1

Am Ende dieses Artikels werden Sie alles wissen, was es über Cannabis in Barcelona für praktische Zwecke zu wissen gibt. 

Egal ob Sie ein gelegentlicher Raucher auf Reisen sind, ein Langzeitbewohner mit Fragen oder jemand, der einfach nur neugierig ist. 

Ich habe Sie abgedeckt 🙂

Wenn Sie Erfahrungen mit dem Kauf in der Stadt gemacht haben, teilen Sie bitte Ihre Erfahrungen, Qualität und Preise in den Kommentaren unten mit, um Ihren Mitrauchern zu helfen. 

Vielen Dank im Voraus!

Haftungsausschluss: Ich gebe keine Rechtsberatung und ermutige nicht zum Konsum von Cannabis oder anderen illegalen Substanzen. 

Ganjapapi Toleranz Level Guestimation [1= sehr illegal mit strenger Bestrafung, 10= totale Legalisierung] – 8 

Der Besitz und persönliche Gebrauch von Cannabis ist entkriminalisiert, und Sie finden in Barcelona mehrere “Clubs”, “Kulturvereine” und “Coffeeshops”, in denen Sie diese Substanz genießen können. 

Barcelona Marihuana-Gesetze

Wenn Sie jemand sind, der den gelegentlichen ‘Rausch’ genießt, dann hat Barcelona einige gute Nachrichten für Sie. Vor kurzem wurde der private Besitz und Konsum von Cannabis in Barcelona entkriminalisiert! 

Tolle Neuigkeiten, oder?

Das bedeutet, dass das, was Sie an einem privaten Ort oder auf Ihrem Privateigentum tun, von der Verfassung geschützt ist. Ob Sie nun gerne ab und zu einen kleinen Spliff rauchen oder einen Blunt mit Ihren Freunden rollen und auf Ihrer Terrasse genießen, Sie sind in Barcelona völlig frei, dies zu tun. 

Allerdings ist die öffentliche Verteilung und sogar der öffentliche Konsum eine Straftat, und hier kann der lange Arm des Gesetzes Sie leicht erreichen. 

Also aufgepasst! 

Denken Sie daran, dass der Anbau, die Verteilung und der Transport von Cannabis illegal ist und eine Straftat darstellt, aber auch hier gibt es ein Schlupfloch! Es ist immer noch legal für Sie, zwei (Marihuana-)Pflanzen pro Haushalt anzubauen, und ja, es spielt keine Rolle, wie hoch die Pflanze ist (oder Sie sind!) 

Strafverfolgung

Wie bereits erwähnt, ist der Besitz und das Rauchen von Cannabis auf Ihrem Privatgrundstück völlig sicher und legal. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, es nach draußen zu bringen, können Sie in einige rechtliche Schwierigkeiten geraten. 

Es ist legal, Cannabis auch in der Öffentlichkeit zu besitzen, solange es weniger als 2 Unzen sind. Falls Sie jedoch beim Rauchen oder Verteilen in der Öffentlichkeit erwischt werden, können Sie mit einer Geldstrafe zwischen 330 Euro und 600 Euro belegt werden. Für den Fall, dass Sie mehr als 2 Unzen Cannabis in der Öffentlichkeit haben, könnten Sie ein wenig mehr Ärger bekommen. Dies ist in der Tat eine Straftat und kann zu bestimmten Gefängnisstrafen führen. 

Nun, hier ist ein weiteres kleines Schlupfloch, das Sie interessieren könnte. 

In Barcelona gibt es mehr als 300 Cannabis-Clubs, die über die ganze Stadt verteilt sind. Dazu gehören auch kleine “Coffeeshops”, in denen man sich zurücklehnen und einen kleinen Rausch genießen kann. Natürlich gibt es auch mehrere großartige Cannabis-Clubs in Barcelona. Alles, was Sie brauchen, ist eine Mitgliedschaft in einem Club Ihrer Wahl – wenn Sie ein Cannabis-Kenner sind, dann könnte die Mitgliedschaft in einem der besten Cannabis-Clubs in Barcelona das sein, was Sie in Ihrem Leben brauchen. Und ja, es ist legal, Cannabis in diesen Clubs in der Stadt offen zu rauchen! 

Preise, Qualität und Arten von Cannabis

Da der private Besitz und Konsum von Cannabis in Barcelona legal ist, können Sie sicher sein, dass die Qualität, die Sie hier finden werden, erstklassig ist. Natürlich, wenn Sie wie viele andere ein sozialer Raucher sind, dann hat Barcelona genau das Richtige für Ihren Cannabis-Juckreiz! Sie können einem (oder mehreren) der Top-Cannabis-Clubs in Barcelona beitreten, wo Sie Marihuana von bester Qualität genießen können – vergleichbar mit der Art, die Sie in Kalifornien und Colorado finden. 

Preise von Cannabis

Die Preise für Cannabis variieren in Barcelona stark, abhängig von der Qualität und der Art des Cannabis, das Sie kaufen möchten. Sie können minderwertiges Outdoor-Cannabis finden, aber auch einige der besten, qualitativ hochwertigen Outdoor-Cannabis in dieser Stadt. Die durchschnittlichen Preise für Cannabis in Barcelona können zwischen 8 Euro für 1 bis 1,4 g und 15 Euro für 2 bis 2,8 g liegen. 

Qualität von Weed

Eines der besten Dinge an Cannabis in Barcelona ist, dass es für jeden etwas gibt. Sie werden hier in einigen der Cannabis-Clubs einige der qualitativ besten Weeds wie traditionelles marokkanisches Haschisch, Indoor-Sensimilla oder sogar 72-Micron-Volleisolator finden. Allerdings werden Sie auch eine Menge minderwertiges, im Freien angebautes Cannabis finden, also recherchieren Sie gut, bevor Sie Ihr Geld hier ausgeben. 

Arten von Pflanzen

Hier kommt der beste Teil bei der Suche nach Cannabis in Barcelona – Sie werden nie einen Mangel an Arten finden, die Sie rauchen können. Hier sind einige der verschiedenen Arten von Cannabis, die Sie in Barcelona entdecken können, und ihre Preise (pro Gramm):

  • Äußere gehärtete Blüten
  • Innen gehärtete Blüten
  • Blasen-Haschisch/ Iceolator
  • Traditionelles Haschisch
  • Finger-Haschisch
  • Shatter
  • Butan Haschisch Öl
  • Medizinisches Cannabis-Öl
  • Tinktur
  • Trockene Sichtung
  • Kolophonium
  • Spezialität Haschisch

Cannabis-Kultur in Barcelona

Vor kurzem wurde der private Konsum von Cannabis entkriminalisiert. Das bedeutet, dass Sie Cannabis auf Ihrem privaten Grundstück oder in privaten Clubs in ganz Barcelona anbauen (nicht mehr als zwei Pflanzen), besitzen (nur eine bestimmte Menge) und sogar rauchen dürfen. Der öffentliche Konsum und Vertrieb von Cannabis bleibt jedoch illegal. 

Im Allgemeinen sind die Menschen in Barcelona sehr liberal, was den Konsum von Cannabis in der Stadt angeht. In einigen Stadtvierteln wird es auf der Straße geraucht (auch wenn es eine Geldstrafe nach sich zieht, wenn die Behörden Sie erwischen) 

Wo können Sie Marihuana in Barcelona kaufen? 

Wenn Sie jemand sind, der den Rausch von gutem altem Cannabis genießt, dann ist Barcelona ein großartiger Ort dafür. Hier finden Sie über 300 private Clubs oder Vereine, in denen Sie Mitglied werden können. Natürlich lohnt es sich nur in einen dieser Clubs zu gehen, aber trotzdem haben Sie viele Möglichkeiten, die Sie erkunden können! 

Es ist ganz einfach, Mitglied in einem dieser bekannten Cannabis-Clubs zu werden – suchen Sie sich einen Club Ihrer Wahl, kontaktieren Sie ihn direkt auf der offiziellen Website, legen Sie den erforderlichen Ausweis vor, und das ist alles!

Medizinisches Marihuana in Barcelona

Rechtlich gesehen dürfen Ärzte in Barcelona ihren Patienten kein medizinisches Marihuana verschreiben oder anbieten. Dies ist komplett illegal und kann schwerwiegende Folgen haben. Allerdings ist es möglich, Ihr Cannabis von den Cannabis Clubs in der ganzen Stadt zu bekommen, solange Sie Mitglied sind. 

Verkaufsstellen

Da die öffentliche Verteilung und der Konsum von Cannabis in Barcelona illegal ist, gibt es keine Dispensaries, in denen Sie Cannabis kaufen können, auch wenn es für medizinische Zwecke ist. Um an Cannabis zu kommen, müssen Sie einen Cannabis Club besuchen und Mitglied werden. Hier werden Sie technisch gesehen kein Cannabis kaufen, aber Sie werden Teil einer großen Gruppe, die Cannabis anbaut und unter ihren Mitgliedern verteilt. Beachten Sie, dass Sie nur eine bestimmte Menge Marihuana (etwa 5 Gramm) pro Tag kaufen können und eine bestimmte Menge pro Monat nicht überschreiten dürfen. 

Häufig gestellte Fragen:

Ist es sicher, Gras in den Parks zu kaufen?

Denken Sie daran, dass der Konsum und der Vertrieb von Cannabis in Barcelona komplett illegal sind. Sie werden immer ein paar zwielichtig aussehende Typen finden, die Ihnen “gutes Gras” auf öffentlichen Plätzen anbieten, aber zu Ihrer Sicherheit sollten Sie dies komplett vermeiden. 

Kann man Haschisch auf der Straße rauchen?

In Barcelona gibt es einige tolle Clubs und “Coffee Shops”, in denen Sie sich zurücklehnen und etwas Gras oder Hasch rauchen können. Natürlich ist es nicht ungewöhnlich, dass man auf der Straße Leute sieht, die Gras rauchen, aber denken Sie daran, dass dies eine Straftat ist. Halten Sie sich von Ärger fern und rauchen Sie nicht auf der Straße!

Was passiert, wenn Sie mit Marihuana erwischt werden?

Okay, also technisch gesehen dürfen Sie weniger als 2 Unzen Marihuana bei sich tragen. Solange Sie Ihren Besitz nicht öffentlich zur Schau stellen oder es draußen rauchen, ist alles in Ordnung. Wenn Sie es doch tun, müssen Sie eine saftige Geldstrafe zahlen oder könnten sogar ins Gefängnis kommen. Sollten Sie jedoch beim Rauchen oder Verteilen von Marihuana in der Öffentlichkeit erwischt werden, werden Sie hart bestraft, da es illegal ist, dies zu tun. 

Ist es einfach, in Barcelona Gras zu bekommen?

Technisch gesehen kann man in Barcelona kein Gras ‘kaufen’. Sie können jedoch einem Cannabis-Club beitreten oder einen ‘Coffee Shop’ besuchen, wo Sie sich zurücklehnen und gutes Gras mit Ihren Freunden genießen können. An diesen Orten “kaufen” Sie kein Gras, sondern zahlen für die Mitgliedschaft und damit auch für die Kosten des Anbaus und der Verteilung von Gras unter den Mitgliedern des Clubs.

You might also like

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Uncategorized

More Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü