Cannabis in Berlin, dein Guide

Cannabis in Berlin, dein Guide 1

In diesem Guide erfährst du alles, was es über Cannabis in Berlin zu wissen gibt, wo man es findet, wie viel es kostet und welche Gesetze es gibt. 

Egal, ob du ein Gelegenheitsraucher bist, der nur nach mehr Informationen sucht, oder ob du planst, nach Berlin zu reisen und dort Cannabis zu genießen, oder ob du einfach ein langjähriger Bürger bist, der mehr wissen möchte, 

I’ve got you covered ☺

Wenn du schon einmal Cannabis in Berlin gekauft hast, dann kannst du deine Erfahrungen und Tipps gerne in den Kommentaren unten teilen. Helft all euren Mitlesern und Mitrauchern weiter!

Vielen Dank im Voraus!

Haftungsausschluss: Ich biete keine Rechtsberatung an und unterstütze nicht den Konsum von Cannabis oder anderen illegalen Substanzen. 

Schätzung der Toleranzschwelle [1= sehr illegal mit strenger Bestrafung, 10= vollständige Legalisierung] – 6

Cannabis ist in Berlin illegal, aber seit 2015 ist medizinisches Cannabis legal. Obwohl Cannabis für den persönlichen Gebrauch nicht legal ist, wird es toleriert, solange man weniger als 15 Gramm besitzt. 

Berliner Cannabis-Gesetze

Wenn Sie jemand sind, der gerne gelegentlich (oder häufig) einen Joint raucht und sich in Berlin über die Gesetze wundert, gibt es gute Nachrichten für Sie!

Obwohl Cannabis in Berlin illegal ist, sind die Gesetze ziemlich locker, wenn es um eine kleine Menge geht, die für den persönlichen Gebrauch bestimmt ist. Obwohl in den meisten Ländern diese „kleine Menge für den persönlichen Gebrauch“ normalerweise 5 Gramm beträgt, kannst du in Berlin bis zu 15 Gramm Cannabis mit dir führen! 

Seit 2015 ist Cannabis für den medizinischen Gebrauch auch legal geworden, was es für Menschen mit einem Rezept einfacher macht, medizinisches Cannabis zu bekommen. 

Strafverfolgung 

Solange du weniger als 15 Gramm Cannabis bei dir trägst, werden sich die Polizisten nicht allzu sehr um dich kümmern, da sie viel größere Fische zu fangen haben. Aber auch wenn die Stadt sehr krautfreundlich ist, ist es keine gute Idee, in der Öffentlichkeit zu rauchen. Es besteht die Gefahr, dass ein Polizist Sie erwischt, ein Bußgeld verhängt oder sogar Ihre Papiere einbehält.

Ehrlich gesagt, ist es den Ärger einfach nicht wert. Bleiben Sie also zu Hause und rauchen Sie, so viel Sie wollen, und wenn Sie in der Öffentlichkeit rauchen müssen, seien Sie nicht zu aufdringlich, und es sollte Ihnen nichts passieren! 

Preise, Qualität und Arten von Cannabis 

In Berlin finden Sie eine große Auswahl an allen Arten und Sorten von Cannabis Ihrer Wahl! Von einigen der besten bis hin zu mittelmäßigem oder sogar schlechtem Cannabis. Wenn du weißt, wo du suchen musst und nach welchen Händlern du Ausschau halten musst, kannst du sicher sein, dass du hochwertiges Cannabis bekommst. 

Preise von Cannabis 

Für Haschisch durchschnittlicher Qualität von etwa 2 Gramm müssen Sie etwa 30 Euro bezahlen. Für Weed müssten Sie 7 bis 10 Euro für ein Gramm bezahlen, was durchaus angemessen ist. Wenn du natürlich die beste Qualität willst, wie Haze oder vielleicht Kush, musst du vielleicht bis zu 15 Euro für ein Gramm bezahlen, oder vielleicht sogar mehr!

Qualität des Weeds

Meistens ist die Qualität recht gut, und natürlich gibt es hin und wieder auch außergewöhnliches Weed oder Haschisch. Aber es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie mittelmäßiges oder sogar schlechtes Gras bekommen. Das kommt auf den Händler an. 

  • Arten von Pflanzen 
  • Wachs
  • Shatter
  • Kush
  • Haze

Dies sind nur einige wenige Sorten, aber Sie werden auch viele andere finden. Frag einfach herum! 

Wo kann man in Berlin kiffen?

Es ist gar nicht so schwer, in Berlin Gras zu bekommen. Obwohl Cannabis illegal ist und nur medizinisches Marihuana legal ist, sind die Stadt und sogar die Polizisten ziemlich tolerant gegenüber Cannabis für den persönlichen Gebrauch. Das Wichtigste ist, nicht zu viel Gras mit sich zu führen und es natürlich nicht in der Öffentlichkeit zu rauchen!

Der Görlitzer Park ist ein Ort, an dem Sie viele Dealer finden werden – aber seien Sie vorsichtig. Sie sind mehr als bereit, dich abzuzocken. Informieren Sie sich vorher über die Preise, und scheuen Sie sich nicht zu verhandeln. 

Die Hasenheide ist ein weiterer Ort, den Sie erkunden sollten, besonders wenn Sie ein Tourist sind. Meistens werden die Händler auf Sie zukommen, bevor Sie sie ansprechen müssen, also seien Sie ganz locker und machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt viele Dealer in der Stadt! 

Medizinisches Marihuana in Berlin

Erst seit 2015 ist medizinisches Marihuana in Berlin legal. Das bedeutet, dass alle, die ein Rezept von einem deutschen Arzt haben, problemlos Cannabis in den Apotheken der Stadt kaufen können – und es ist völlig legal! 

Cannabis-Kultur in Berlin

Obwohl Cannabis größtenteils illegal ist, lieben es die Berliner, ihr Gras zu rauchen. Das bedeutet, dass man in der Stadt leicht viele Dealer finden wird. Wenn du es schaffst, dich mit den freundlichen Einheimischen anzufreunden, bieten sie dir vielleicht ihr Gras an oder helfen dir, einen Dealer zu finden. 

Natürlich gibt es in Berlin auch eine Hanfparade, an der du schnell teilnehmen kannst – werde mit anderen Berlinern high und genieße die Fahrt!

Häufig gestellte Fragen 

Ist es sicher, Gras in Parks zu kaufen?

Die Hansenheide und der Görlitzer Park sind die einzigen Orte, an denen du nach Gras und Dealern suchen solltest. Natürlich darfst du nicht vergessen, dass die Polizei an diesen Orten oft Razzien durchführt. Trotzdem ist fünf Minuten nach der Razzia alles wieder beim Alten, und es tummeln sich wieder Dealer in den Parks! 

Darf man Haschisch auf der Straße rauchen?

Nein, das sollten Sie nicht, denn es ist eigentlich illegal und Sie können dafür verhaftet werden. Wenn du jedoch sehr diskret vorgehst, keine Szene machst und nicht inmitten von Menschenmengen oder vor den Augen der Polizei rauchst, sollte alles in Ordnung sein. 

Was passiert, wenn Sie mit Marihuana erwischt werden?

Technisch gesehen wird nicht viel passieren, wenn Sie eine kleine Menge für den persönlichen Gebrauch mit sich führen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Polizisten dich mit aufs Revier nehmen und befragen, aber solange du höflich bleibst und keine Szene machst, solltest du sicher sein. 

Ist es einfach, in Berlin Gras zu bekommen?

Nun, wenn Du weißt, wo Du hingehen musst und nach welchen Dealern Du Ausschau halten musst, solltest Du keine Probleme haben, in Berlin Gras zu finden! 

Ist Cannabis in Berlin legal?

Cannabis ist in Berlin illegal, aber seit 2015 ist medizinisches Cannabis legal. Obwohl Cannabis für den Eigengebrauch nicht legal ist, wird es toleriert, solange man weniger als 15 Gramm besitzt. 

You might also like

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Uncategorized

More Similar Posts

Warning! Many commenters offering to sell are scamming our dear readers! DO NOT buy from anyone offering to sell in the comments below!

If you are a reliable source, reach out to advertise with us and we can plug you in this resource page as a reliable source.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü