Cannabis in Zürich, der definitive Guide [Updated 2020]

Cannabis in Zürich, der definitive Guide [Updated 2020] 1

In diesem Guide erfahren Sie alles, was es über Cannabis in Zürich zu wissen gibt, wo man es findet, wie viel es kostet und welche Gesetze es gibt. 

Egal, ob du nur ein Gelegenheitsraucher bist, der nach Informationen sucht, oder ob du ein langjähriger Bürger bist, der mehr über die Gesetze wissen möchte, oder ob du eine Reise nach Zürich planst und wissen möchtest, wo und wie du Cannabis rauchen kannst,

I’ve got you covered ☺

Wenn du schon einmal Cannabis in Zürich gekauft hast, kannst du deine Erfahrungen und Gedanken gerne unten in den Kommentaren mitteilen. Helfen Sie Ihren Mitrauchern und Mitreisenden mit ein paar Tipps weiter!

Vielen Dank im Voraus!

Haftungsausschluss: Ich biete keine Rechtsberatung an und unterstütze nicht den Konsum von Cannabis oder anderen illegalen Substanzen. 

Schätzung der Toleranzschwelle [1= sehr illegal mit strenger Bestrafung, 10= vollständige Legalisierung] – 8

Cannabis bleibt in Zürich illegal. Es gibt jedoch eine Menge Grauzonen und Schlupflöcher, die man ausnutzen kann, was Zürich zu einer großartigen Stadt macht, um Cannabis zu genießen. 

Zürcher Cannabisgesetze

Cannabis ist in Zürich illegal. 

Aber die Geschichte ist hier noch nicht zu Ende. 

Erst seit 2011 sind Cannabisprodukte mit einem THC-Gehalt von weniger als 1 % legal. Diese werden im Volksmund als “leichtes Cannabis” oder “legales Cannabis” bezeichnet. Zigaretten, Joints und andere Produkte mit leichtem Cannabis sind jetzt völlig legal. 

Medizinisches Marihuana ist in Zürich ebenfalls legal, solange Sie ein ärztliches Rezept haben.

Cannabis für den Freizeitgebrauch ist auch in Ordnung – solange Sie nur eine kleine Menge für den persönlichen Gebrauch mit sich führen. Wenn Sie eine größere Menge bei sich haben, von der die Polizei annehmen könnte, dass sie für den Vertrieb bestimmt ist, werden Sie verhaftet. 

Personen unter 18 Jahren dürfen ebenfalls kein Cannabis und seine Produkte konsumieren und werden verhaftet, wenn sie erwischt werden. 

Schließlich können Sie Cannabis innerhalb eines Privatgrundstücks besitzen und sogar konsumieren – und es gilt als legal. Sobald Sie es jedoch in der Öffentlichkeit konsumieren, wird es zu einem Problem. 

Strafverfolgung 

Normalerweise sind die Gesetze rund um Cannabis in Zürich recht locker. Wenn die Polizei dich mit einer kleinen Menge Gras in der Öffentlichkeit erwischt und du nachweisen kannst, dass es nur für den persönlichen Gebrauch ist, wird sie dich mit einer Verwarnung oder einer Geldstrafe davonkommen lassen. Wenn du allerdings verdächtig große Mengen oder ein paar kleine Tütchen Gras bei dir hast, werden sie dich für einen Dealer halten und dich verhaften. 

Du darfst Cannabis privat rauchen, aber nicht in der Öffentlichkeit. 

Es gibt auch “leichtes Cannabis”, das Sie legal und ohne Probleme kaufen können. 

Preise, Qualität und Arten von Cannabis 

Im Allgemeinen kann es ein wenig schwierig sein, in Zürich an Gras oder Haschisch zu kommen. Wenn du jemanden in der Stadt kennst, wird es für dich viel einfacher sein, das Cannabis zu bekommen und sogar einen fairen Preis dafür auszuhandeln. Wenn Sie sich jedoch als Tourist auf Straßendealer verlassen, müssen Sie unter Umständen mehr bezahlen. 

In der Regel bekommen Sie ein Gramm hochwertiges Gras für 12 Euro. Marokkanisches Haschisch bekommt man für etwa 5 Euro pro Gramm, was recht günstig ist. 

Die Qualität des Cannabis, das Sie bei Straßenhändlern kaufen, kann variieren. Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie hervorragendes oder schlechtes Cannabis erhalten. Es ist immer eine gute Angewohnheit, die Menge und Qualität zu überprüfen, bevor man bei einem Straßenhändler kauft. 

Was die Arten von Cannabis betrifft, so finden Sie White Widow, Super Silver Haze und einige andere Sorten, die recht gut sind. Sie finden auch verschiedene Arten von Indoor- und Outdoor-Gras sowie marokkanisches Haschisch.

Wo kann man in Zürich Cannabis finden?

Am besten besuchst du die Langstrasse, die auch als Rotlichtviertel in Zürich bekannt ist. Hier finden Sie eine Menge Dealer, die Ihnen genau das verkaufen, was Sie wollen. Denken Sie aber daran, dass hier auch viele Polizisten unterwegs sind, also seien Sie vorsichtig und passen Sie auf. 

Natürlich findest du auch in den Parks und auf den Straßen Dealer, wenn du nur die Augen offen hältst.

Cannabis-Kultur in Zürich 

Im Allgemeinen ist Zürich eine sehr Cannabis-freundliche Stadt, so dass es für diejenigen, die gerne Cannabis in der Stadt rauchen, ideal ist. Natürlich kann man nicht mitten im Gedränge auf der Straße rauchen, aber solange man einen diskreten Platz findet, kann man auch an einem öffentlichen Ort eine Zigarette genießen. 

Sie können das “leichte Cannabis” immer in den legalen Geschäften kaufen. Allerdings werden Sie davon nicht high, falls Sie das suchen. Aber sie sind trotzdem angenehm zu rauchen. 

Sie können das in Zürich erhältliche lokale Haschisch probieren, das recht preiswert ist. Es soll ziemlich gut sein, Standard, und jeder scheint es zu genießen!

Häufig gestellte Fragen

Ist es sicher, Gras in Parks zu kaufen?

Nun, die Qualität kann ein wenig zweifelhaft sein, aber solange du vorsichtig und diskret bist, kannst du sicher Gras von Dealern in den Parks kaufen. Halten Sie einfach nach den Polizisten Ausschau, das ist alles!

Darf man Haschisch auf der Straße rauchen?

Das sollten Sie nicht, da es illegal ist. Dennoch werden Sie viele Einheimische und Touristen beim Rauchen in der Stadt antreffen. Wenn du ein abgelegenes Plätzchen auf der Straße findest, kannst du auch rauchen, aber auch hier musst du dich vor den Polizisten in Acht nehmen. 

Was passiert, wenn Sie mit Marihuana erwischt werden?

Wenn Sie nachweisen können, dass Sie nur eine kleine Menge für den persönlichen Gebrauch besitzen, kann es sein, dass Sie lediglich eine Geldstrafe bekommen und dann wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Wenn Sie jedoch eine große Menge besitzen, könnten Sie als Dealer verhaftet werden. 

Ist es einfach, in Zürich Gras zu bekommen?

Nicht so einfach. Es funktioniert besser, wenn du jemanden in der Stadt kennst, der dir weiterhelfen kann. Ansonsten musst du dich einfach auf die Straßendealer verlassen. 

Ist Cannabis in Zürich legal?

Cannabis ist in Zürich nach wie vor illegal. Es gibt jedoch eine Menge Grauzonen und Schlupflöcher, die man ausnutzen kann, was Zürich zu einer großartigen Stadt macht, um Cannabis zu genießen. 

You might also like

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Uncategorized

More Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü